Herzlich willkommen auf der Gemeinde Welgesheim
Welgesheim ist ein kleines, schmuckes Weindörfchen des Kreises Mainz-Bingen, wo der Wiesbach von der uralten Heerstrasse Mainz bis Bad Kreuznach überquert wird. Eingebettet in einen sanften Kranz von Weinbergen betreiben die 630 Einwohner zum größten Teil einen intensiven Acker- und Weinbau auf qualitativ hochwertigem Boden. Auf etwa 75 ha Rebfläche wachsen ansprechende Qualitätsweine. Das wechselvolle Geschick der Gemeinde spiegelt sich in den vielen Namensänderungen. Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wird es im Jahre 770 unter dem Namen Welligesheim. Im Jahre 874 erscheint es unter dem Namen Willengisheim und 1178 als Wellengesheim. Unter seinem heutigen Namen erscheint es um das Jahr 1194, als Werner von Bolanden den Kirchenschatz zu Welgesheim als Lehen von dem Grafen Lon erhielt. Bis zur französischen Revolution gehörte Welgesheim zur Kurpfalz.
Startseite Ansprechpartner Bilder Gewerbe Impressum Links Termine Unterkünfte Vereine Ortseingangsschild
Quelle: SWR Fernsehsender
Stand: 01.10.2014
Startseite